Dienstag, 1. November 2011

So schnell passiert's

Ich hatte mich hier gefragt, wie schnell man wohl auch kopfüber am Straßenrand liegt. Mit etwas Pech geht's verflixt schnell...

Gestern habe ich es mit einer Vollbremsung auf der Landstraße gerade noch vermeiden können, von einem Überholenden aus dem Gegenverkehr frontal auf die Hörner genommen zu werden. Und dabei festgestellt, dass das ABS unserer neuen Autos bemerkenswert bescheiden abgestimmt ist.
Wäre es zum Unfall gekommen, hätte sich das definitiv gelohnt. Der Überholende hat ca. 20 Meter vor mir wieder eingeschert, nachdem ich von 110 auf 20 km/h abgebremst hatte. Bis zum Stillstand wäre ich vielleicht noch gekommen, der Unfallverursacher aber wohl kaum, denn er war ja gerade dabei jemanden zu überholen. Ein merkwürdiges Gefühl, wenn man genau weiß, das soeben einige Sekundenbruchteile und 20 Meter den Unterschied ausgemacht haben.

Denn dieser Unfall hätte definitiv fatale Folgen gehabt. Ich bin mir im Nachhinein nicht einmal sicher, ob ich mir dann darüber noch Gedanken hätte machen müssen...


Kommentare:

  1. Nahtodeserfahrung also ? Kenn ich .. & Hey : mittlerweile lese ich deinen Blog so gut wie jeden Tag - er erheitert mich ;)
    Lg
    Superwoman

    AntwortenLöschen
  2. Herzlich willkommen auf dem Blog.
    Naja, eine Nahtoderfahrung war das wohl noch nicht. Aber es hatte Potenzial dazu...

    AntwortenLöschen
  3. Solche "Idioten" gibts leider öfters.

    AntwortenLöschen
  4. So heftig habe ich das bisher zum ersten Mal erlebt.
    Aber ich weiß jetzt wieder sehr genau, warum ich im Zweifelsfall lieber entspannt hinterherfahre statt auf Teufel komm raus zu überholen.

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte auch mal so ne ähnliche Sitation mit dem LKW bei Köln ... genaueres erfährste demnächst mal persönlich...

    da wußte ich dann, dass "mein" Schutzengel "seine Hand drüber gehalten hatte" ... und das war es mir dann auch Wert ca. 5 km zu Fuß von der Werkstatt zum Dom zu laufen (egal wie lausig kalt die Nacht damals war) und eine "Dankes-Kerze" anzuzündend und ein entsprechendes Gebet zu formulieren...

    AntwortenLöschen
  6. @Lüdermann:

    hat sich einfach nicht ergeben drüber zur reden, aber das holen wir mal im Chat nach - versprochen!

    AntwortenLöschen